Siegel Nordsand

Herzlich willkommen auf dem Reiterhof Marten

Zeiteinteilung Springtraining mit Ingmar Henke

09. November 2019

Wir freuen uns riesig auf das Springtraining mit Ingmar. Zuschauer sind herzlich willkommen!

Zeiteinteilung-Springlehrgang-Nov-2019.pdf

Springlehrgang 2019 - mit Ingmar Henke

03. Oktober 2019

Am 09. und 10. November 2019 kommt Ingmar Henke zu uns nach Diedersen und gibt wieder einen Springlehrgang (Herbstgymnastik für die Klassen WB / E / A und L).

Der Lehrgang findet in unserer Halle statt. Es wird in Gruppen von 3 Reitern auf Grundlage des jeweiligen Leistungsstandes geritten. Gerne können auch externe Reiter teilnehmen.

Kosten:

>> Hofinterne Reiter: 60€ (á 60 Minuten)
>> Externe Reiter: 60€ (á 60 Minuten) zzgl. 5,-€/Tag Hallennutzung

Der verbindliche Anmeldeschluss ist der 13.10.2019

Anmeldungen bitte per E-Mail an: springlehrgang19@gmail.com
(Bitte mit Angabe von Name, Telefonnummer und Leistungsstand)

Wer Ingmar noch nicht kennt: Ingmar Henke verfügt über umfangreiche Kenntnisse für die Ausbildung von jungen Springpferden. Aber auch bereits erfahrene Springpferde und deren Reiter profitieren von seinen umfangreichen Erfahrungen, als aktiver Springreiter von Springfpferde A Prüfungen bis hoch zur schweren Klasse S. 

Seine dressurmäßigen Erfahrungen bis zur Klasse M, sorgen darüberhinaus bei seinen Pferden und Reitschülern für einen harmonischen, losgelassenenen und rhythmischen Ablauf im Parcours.

Nach seinem Motto: "Es muss nicht nur dir, sondern auch deinem Pferd Spass machen", oder "Es muss nicht nur schnell, sondern auch schön aussehen" bereitet Ingmar Henke seine Reitschüler samt Pferde auf eine erfolgreiche Turniersaison vor. 

Aber auch Freizeitreiter kommen auf Ihre Kosten. Gymnastizierende Übungen über Bodenstangen und kleine Kreuze, müssen gelernt und beherscht werden. Nur dann, wenn der Reiter losgelassen und gut ausbalanciert am Sattel sitzt, hat auch das Pferd Spaß und Freude im unebenen Gelände.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen!

Horse&Dog-Trail 2019
Gemeinsam mit Pferd und Hund trainieren

07. Juli 2019

Es war ein schöner Sonntagmorgen mit ganz viel Freude an der gemeinsamen Arbeit von Pferd und Hund an den einzelnen Stationen, insbesondere der Brücke und dem Tor.

Allen hat es Spaß gemacht und es gibt ein nächstes Treffen am Sonntag, dem 28. Juli 2019

Gelungener Dressurlehrgang mit Albert Petram

01. Juli 2019

Gern möchten wir Euch noch ein paar Fotoimpressionen zum vergangenen Dressurlehrgang mit Albert Petram zeigen.

Wer den Lehrgang verpasst hat für den bieten wir dieses Jahr noch weitere interessante Lehrgänge bei uns auf dem Hof an.

Quelle: Telke Nieter www.wirk-licht.de

Springen in Rehren-Auetal

23. Juni 2019

Im E-Springen belegte Eva Göhmann den 4. Platz und Dr. Burkhard Kirchhoff den 6. Platz, der sich zusätzlich im A - Springen den 4. Platz sicherte.

Wir gratulieren den Springern ganz herzlich und Eva zum 3. Platz in der A-Dressur.

Wir laden ein zum Horse&Dog-Trail-Training

22. Juni 2019

Wer schon immer zusammen mit seinem Pferd über eine Brücke reiten oder ein Tor vom Pferd aus öffnen wollte, für den ist unser Horse&Dog-Trail-Training genau das Richtige.

Und wer einen Hund hat, kann Gehorsam an den Trailstationen zusammen mit einem oder dem eigenen Pferd überprüfen.

Wir wollen in geselliger Runde viel Spaß haben und möchten
am Sonntag, den 30. Juni um 11 Uhr diesen kleinen Traillehrgang starten.

Eure Katharina und Doris

Bitte Anmeldung oder Fragen zum Thema an Katharina Habenicht.

DOPPELLONGE: Noch freie Plätze für 2019!

21. Juni 2019

Hallo liebe Interessenten für die Arbeit mit der Doppellonge!

Wir freuen uns, dass es Doris Marten gelungen ist, Michael Hennemann für uns zu gewinnen.

Am Donnerstag, den 16. Mai kam Michael Hennemann erstmals zu uns nach Diedersen zum Thema Doppellonge (Mehr Infos auf: www.sattelrad.de/longieren).

Michael Hennemann kommt nun ein Jahr lang, an einem Donnerstag pro Monat zu uns (außer Juli und Dezember).

Wir müssen je Termin mind. 5 Teilnehmer sein! Er unterrichtet jeweils zwei Leute zeitgleich und nimmt für die ca. 30 Minuten pro Einheit 40€ je Pferd.

Wichtig ist, dass man einen eigenen Kopfhörer mitbringt, da er mit GeeCoach unterrichtet. Die FN-Richtlinien Longieren werden als Pflichtlektüre empfohlen und angeregt, in diesem Jahr auch das Longierabzeichen abzulegen.

Und hier noch die restlichen Termine für 2019 für Eure persönliche Planung:

  • 27. Juni,
  • 15. August,
  • 12. September,
  • 24. Oktober und der
  • 21. November.

Anmeldung bitte über Julia Lachmann (0160-94836438).

Julia Lachmann

Turniererfolge Anfang Juni

10. Juni 2019

14. April - Bückeburg-Meinsen
Julia Lachmann erritt in der Dressurreiter A mit 7,4 den 5. Platz.

30. Mai - Himmelfahrt in Alfeld
Vanessa Mühlen startete mit der turniererfahrenen Dörte (Züchter und Besitzer: Hartmut Lücke). Die sie gut antrainiert an den Start brachte. Mit Wertnote 6,8 konnte sich das Paar den 7. Platz sichern. Wir gratulieren!

1. Juni - Emmerthal Dressursamstag
Zwei glückliche Turnierreiterinnen kamen am Samstag zusammen vom Turnier, jede mit einer Schleife in der Hand. In der 2-Sterne-A-Dressur ritt Julia Lachmann mit Casino Royal mit Wertnote 7,2 auf den 3. Platz. Die Freude war groß!

Schon im Training schleifenverdächtig, legte Sandra Teichmann einen souveränen Ritt hin. Mit Wertnote 7,5 auf den 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Lilly Streich startete auch in der 2-Sterne-A-Dressur bei den Ranglistenhöheren und konnte sich mit Wertnote 7,2 auf dem 7. Platz behaupten.

Erfolgreiche Turniere im Mai

15. Mai 2019

3. Mai - Hildesheim - 3. Platz beim Nicole-Uphoff-Cup
Ohne Fleiß kein Preis! Auf gutem reiterlichen Fundament gestellt, mit Intensivunterricht über Ostern und 1. Mai beim Stützpunkttrainer Thomas Scholz konnte sich Lilly mit 7,3 im Nicole-Uphoff-Cup beweisen und wir können zu einem 3. Platz gratulieren.

4. Mai - Nienhagen/Celle
Mareike Lages hatte Konkurrenz in Celler Gesütern, die Pferde des Landgestüts vorstellten. Mareike zeigte eine gute Leistung und wurde mit der Wertnote 6,7 in der Reitpferde A belohnt.

5. Mai - Langenhagen - 3. Platz
In einem starken Feld von über 40 Teilnehmern konnte sich Nadine Aschenbrenner mit ihrer Lady sehr über einen 3.Platz freuen. Auch in der 1. M-Dressur gelang ein solider Ritt. Weiter so!

5. Mai - Aerzen
Eva Göhmann (eine externe Schülerin) rockte auf ihrem selbst gezüchtetem Pferd die A-Dressur mit Wertnote 7,8 und holte sich in einer 2. A-Dressur eine weitere Schleife.

Erfolgreicher April

29. April 2019

Lilly "spezial"
Am 27. April war Lilly in Hameln mit Domingo beim Springreiten und E-Springen siegreich und bestand beide Prüfungen mit den Boten 7,6 und 8,2.

Grandiose Turniereröffnung
Mit 7.6 ritt Burkhards Quali(tätspferd) in der Springpferde A in die Platzierung.
Mit Quax ritt er am 27. April auf den 3. Platz in A und am 28. April auf den 2. Platz in E und zum Sieg in A** in Hameln.

Der Clou
Am 28. April zeigten Neo und Alessia in Rinteln einen grandiosen Ritt: der 4. Platz im L-Springen mit 7,4.

Lehrgänge auf dem Reiterhof Marten
im 1. Halbjahr 2019

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder viele interessante Lehrgänge an. Bitte meldet Euch rechtzeitig per E-Mail (marten.tierarzt@freenet.de) oder per Telefon (05159 - 212) an.

Im ersten Halbjahr 2019 könnt Ihr Euch für die folgenden Lehrgänge anmelden:

Bitte meldet Euch rechtzeitig an, da auf Grund der großen Nachfrage und der begrenzten Teilnehmerzahlen die Plätze schnell vergeben sind.

Erfolgreicher Lehrgang mit Ingmar Henke

15. März 2019

Der Springlehrgang mit Ingmar Henke war für Reiter und Pferd ein Erfolg.

Ingmar hat durch seine gute Laune und strukturierten Unterricht alle motiviert und für jeden konstruktive Lösungsansätze gefunden.

Wir freuen uns sehr auf weitere Lehrgänge mit Ingmar.

Neujahrsempfang 2019

06. Januar 2019

Liebe Pferdfreunde! Wie zufrieden wart ihr mit dem Jahr 2018?

Wir waren sehr glücklich über privates Glück, die Trauung von Anna & Georg und die Geburt unseres 1. Enkels Hugo Moritz.

Aber es gab auch Herausforderungen: so schön der Sommer auch war, aber er hat uns gezeigt, dass durch fehlendes Wasser kein Wachstum möglich ist. Die strapaziöse Ernte 2018 bei 40 Grad und der Ertrag entsprechend der Dürre. Das Ernteteam hat super Hand in Hand gearbeitet, es war sehr gute Stimmung und es gab super Qualitätsstroh und sehr gutes Heu, nur viel zu wenig.

Es wird sehr knapp mit den Vorräten und wir sind ständig in Verhandlung, noch gutes Raufutter zu bekommen. Mit den nur begrenzt verfügbaren Resourcen müssen wir alle besonders achtsam umgehen. Des Weiteren können wir uns über Erweiterungs- und Renovierungsarbeiten in der alten Dienstwohnung über der Praxis und dem Hallengiebel sehr freuen.

Engagierte Menschen haben sich in der Ernte und bei Renovierungsarbeiten gegenseitig begeistert und sich für unsere Pferde eingesetzt. Die stillen Helfer im Hintergrund bei Wind und Wetter haben großartiges geleistet, das verdient unser aller Respekt!

Neben dem landwirtschaftlichen Teil unseres Hofes liegt uns die Freude im Umgang mit unseren Pferden am Herzen. Ausbildung von Reiter und Pferd von der Grundschule über Bodenarbeit bis hin zu turniersportlichen Einsätzen, unter Berücksichtigung der Natur des Pferdes und seinem Lernverhalten. Genauso beim Reiter. Die Erfolgsbilanz lässt sich sehen: Die 100 Schleifenmarke könnte wieder geknackt sein.

Eifrig unterwegs waren Alessia, Barbara, Burkhard, Julia, Lilly und Lutz, Nadine und Paula. Herausragend unsere jüngste Reiterin Lilly, die gestern ihren 14. Geburtstag gefeiert hat. Herzlichen Glückwunsch von uns allen! Sie hat sich für das 8er Team qualifiziert und wurde Bereits zur 2. Sichtung für das Bundeschampionat der Nachwuchsdressurreiter eingeladen.

Am Anfang eines neuen Jahres stehen Optimismus, gute Vorsätze und viele Wünsche. Ich wünsche uns, dass es gelingt, unsere gute familiär geprägte Gemeinschaft zu erhalten, neue Freunde für das Pferd zu gewinnen und zu begeistern.

Ein riesiges Dankeschön an alle Reiter und Reiterinnen, Förderer und Begleiter des Reitsports. Wir wünschen allen von ganzem Herzen viel Glück und Gesundheit in Haus und Stall.

Datenschutz - Impressum